Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In einer KurveMotorradlenker geriet auf Gegenfahrbahn und prallte gegen Pkw

Der 24-Jährige dürfte zu schnell unterwegs gewesen sein. Der Mann stürzte und wurde verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Unfall ereignete sich Freitagnachmittag in Tuderschitz.

Der Motorradlenker dürfte laut Polizei zu schnell unterwegs gewesen sein (Sujetbild)
Der Motorradlenker dürfte laut Polizei zu schnell unterwegs gewesen sein (Sujetbild) © closeupimages - Fotolia
 

Freitag kurz vor 17 Uhr geriet ein Motorradlenker auf der Tuderschitzer Landesstraße in einer starken Kurve vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß der 24-Jährige seitlich gegen einen entgegenkommenden Pkw. Gelenkt wurde der Wagen von einer 56-jährigen Frau, die wie der Motorradlenker aus dem Bezirk Feldkirchen stammt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen