Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FrontalzusammenstoßKärntner bei Unfall im Lungau schwer verletzt

Ein 67-jähriger Kärntner war Mittwochnachmittag auf der Murtalbundesstraße auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug geprallt. Er und seine mitfahrende Frau sowie eine Salzburgerin wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Rettung brachte die drei Verletzten ins Krankenhaus nach Tamsweg (Sujetbild)
Die Rettung brachte die drei Verletzten ins Krankenhaus nach Tamsweg (Sujetbild) © KLZ/Kanizaj
 

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich laut APA am Mittwochnachmittag auf der Murtalbundesstraße im Lungau. Drei Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Ein 67-jähriger Lenker aus Kärnten kam laut Polizei auf der Fahrt von St. Margarethen in Richtung St. Michael aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Sein Wagen prallte frontal gegen den Pkw einer 57-jährigen Lenkerin aus dem Lungau.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen