Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus in KärntenEine Neuinfektion im Bezirk St. Veit

Mittwochnachmittag gab die Landessanitätsdirektion Kärnten bekannt, dass es eine Neuinfektion im Bezirk St. Veit gibt. Die Frau hat sich bei einem befreundeten Ehepaar aus Klagenfurt angesteckt.

© APA/HELMUT FOHRINGER
 

Wie die Landessanitätsdirektion Kärnten Mittwoch bekannt gab, wurde im Bezirk St. Veit eine Frau positiv auf das Coronavirus getestet. Das Contact Tracing ist bereits angelaufen, die Erkrankte befindet sich in häuslicher Absonderung. Erste Erhebungen haben ergeben, dass die Frau Kontakt zu jenem Ehepaar aus Klagenfurt hatte, das sich wie berichtet im Ausland infiziert hatte.

Kommentare (9)

Kommentieren
rehlein
0
7
Lesenswert?

Wie kann dass die KLZ schon von einem positiven Ergebnis

berichten, wenn der Getestete es selbst noch nicht einmal weiß?

Und Frau statt Mann.... sehr merkwürdige Berichterstattung, wenn sich der Betroffene hier selbst zu Wort meldet....

Auf jeden Fall gute Besserung!

ingvier1977
1
13
Lesenswert?

An die Redaktion!!!!!

Erstens, ich habe mich Nicht bei beiden angesteckt, sondern bei Ihm in der Arbeit!!!!
Bleibt doch Bitte bei der Ehrlichkeit und verwirrt hier die Leser nicht!!!!
Und abgesehen davon, ich wurde erst heute getestet und das Ergebnis kann bis zu 3 Tage dauern.

Mit freundlichen Grüßen

KleineZeitung
2
0
Lesenswert?

Neuinfektion im Bezirk St. Veit

Sehr geehrter Leser, bei diesem Artikel beziehen wir uns auf eine offizielle Informationen des Landes Kärnten. Laut dieser hat sich im Bezirk St. Veit eine Frau infiziert, die sich in dem beschriebenen Pfad angesteckt hat.

ingvier1977
0
3
Lesenswert?

Soda Liebe Redaktion der Kleinen Zeitung

1. Finde es doch interessant das Sie nach dem Land Kärnten gehen?!?!?!

2. Der Neuinfizierte bin Ich!!!!

3. Ich bin nochmals, Keine Frau!!!!

4. Ich bin noch nicht positiv getestet worden!!!

5. Ich hatte nicht mit dem Ehepaar, sondern Nur mit dem Mann in der Arbeit kontakt.

Jetzt teile ich Ihnen nocheinmal mit das die, ihrer Meinung nach, infizierte Person ein Mann ist.

Desertieren möchte ich Ihnen mitteilen, warum berichtet weder der ORF noch die Kronen Zeitung von diesem Fall????

Für das das ich alle Monat € 2,99 bezahle werden wir von der Kleinen Zeitung laufend nur belogen und verarscht.
Und bitte hört doch endlich mit diesen ewigen Ausreden auf.

Liverpudlian88
0
16
Lesenswert?

Bravo Kleinezeitung

Ich habe bis dato die kleinezeitung nie kritisiert... doch finde ich, dass diese Veröffentlichung eines Artikels, der (anscheinend) komplett falsch ist, an eine kleine Frechheit grenzt.... ganz nach dem Motto: Only bad news, are good news!

GordonKelz
0
4
Lesenswert?

Es werden immer mehr...

..die so denken, habe das längst erkannt!
Gordon Kelz

esoterl
6
15
Lesenswert?

Frage

Wo im Ausland hat sich das Ehepaar angesteckt? Ich denke, dass die Öffentlichkeit ein Recht darauf hat, dies zu erfahren!!

ingvier1977
1
7
Lesenswert?

Erstens,

Ich bin keine Frau sondern ein Mann und wo sich das Ehepaar angesteckt hat weiß ich leider selber nicht

Liverpudlian88
1
7
Lesenswert?

Gute Besserung

und schnelle Genesung!