AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sollte sich Lage zuspitzenSperre aller Kärntner Seen steht im Raum

Trotz der geltenden Bestimmungen würden Bootsausflüge unternommen und Wassersport ausgeübt. Die Exekutive werde verstärkt auf die Risiken am Wasser aufmerksam machen und die Kontrolltätigkeiten verstärken. Das kündigte am Samstag Landesrat Sebastian Schuschnig an.

Anlegestellen werden in den nächsten Tagen unter anderem verstärkt kontrolliert
Anlegestellen werden in den nächsten Tagen unter anderem verstärkt kontrolliert © KLZ/Markus Traussnig
 

Sonnenschein und die steigenden Temperaturen locken die Menschen ins Freie. Landesrat Sebastian Schuschnig (ÖVP) mahnte am Samstag trotz der großen Verlockung, sich an die geltenden Regelungen zu halten. „Es gibt derzeit nur wenige Gründe, das Haus zu verlassen. Einer davon ist zu Erholungszwecken im Freien. Aber nur dann, wenn der Mindestabstand von einem Meter zu anderen gewahrt ist und die Aktivität allein oder mit Personen desselben Haushaltes stattfindet“, sagte Schuschnig und fügte hinzu: „Die Aktivitäten im Freien sind auch so zu wählen, dass es dadurch zu keinem erhöhten Unfallrisiko kommt.“ 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

heku49
0
5
Lesenswert?

All diese Bedenken nehmen manche nicht ernst

z.B. Gleitschirmpiloten die von einem über 1000 M
gelegenen Startplatz im Süden der Gerlitze starten. Gestern, aber auch während der vorletzten Woche, und anzunehmen auch in den kommenden Tagen.
Sollte ein Unfall passieren, werden viele Helfer gebunden.

Antworten
Amadeus005
0
1
Lesenswert?

Oder es fährt gar keiner hin

Vielleicht muss einer sterben, damit es die anderen kapieren ...

Antworten
struge1
39
20
Lesenswert?

Gratuliere,

bald werden wir ein Ableger von Nord Korea, viel fehlt nicht mehr, wenn ich das Interview von Kurz lese, Reiseeinschränkung, verpflichtende Tracking App ect....die Totalüberwachung der Österreicher steht im Raum...

Antworten
Amadeus005
0
4
Lesenswert?

Wo ist der Unterschied?

Korea hatte das schon ohne Corona.
Außerdem können sie überall hin reisen. Ist halt etwas anstrengend mit jeweils 14 Tage Quarantäne. Sie können wir gerne die Länder aufzählen, wo es das derzeit nicht gibt. Stimmt, aus Nordkorea hab ich das nicht gehört.

Antworten
wkarne2
51
9
Lesenswert?

Motorradfahrern

Beim Motorradfahren habe ich immer einen Mundschutz an, außerdem habe ich keinen engen Kontakt zu anderen.
Also warum soll man nicht fahren?

Antworten
shaba88
0
12
Lesenswert?

Lesen Sie den

Artikel nochmals genau nach, dann werden sie verstehen

Antworten
wollanig
9
35
Lesenswert?

Wie bekommt

jemand, der eine so besche.... Frage stellt, einen Führerschein?

Antworten
WolfgangSchmalzl
30
16
Lesenswert?

Verantwortungsvoll am See

Die Verkehrsfläche unserer Seen lässt wesentlich mehr Abstand zu als Straßen, Rad- und Gehwege. Die Ansteckungsgefahr ist da wohl viel weniger gegeben als auf Promenaden und Radwegen.
Aufgrund der Wassertemperatur ist natürlich verantwortungsvoller Umgang notwendig.

Antworten
lizard75
11
26
Lesenswert?

Typisch österreichisches Rumeiern

Soll der Innenminister halt eine klare Liste rausgeben, was erlaubt ist und was nicht

Aber dieses willkürliche Rumeiern lässt halt viel Interpretationsspielraum

Antworten
shaba88
1
6
Lesenswert?

Aber geh

I'm Gründe des Herzens weiß jeder ganz genau was zu tun ist, es braucht keine genaue Listen, die die Listen brauchen halten sich erst. Nicht dran.

Antworten
SANDOKAN13
31
18
Lesenswert?

Diesen Affenzirkus

kann man nicht mehr ernst nehmen!!

Antworten
HSterbenz
16
47
Lesenswert?

Das Risiko von...

... Ruder- und Trettboot, so wie Kajakausfahrten erscheint mir sehr überschaubar...

zu Tode gefürchtet ist auch gestorben...

Antworten
Schauplatz
17
55
Lesenswert?

Lendkanal von der Innenstadt bis zum See für Radfahrer sperren

Ein Wahnsinn wie eng und schnell die Radfahrer bei den Fußgängern vorbei fahren. Oft auch nebeneinander und bei Gegenverkehr werden noch die Fußgänger angeklingelt. Auf selber Höhe sind dann auch vier Personen auf engstem Raum.

Antworten
ultschi1
2
6
Lesenswert?

Mir ist heute am Lendkanal ein Skateboarddahrer reingefahren

Antworten
Amadeus005
1
11
Lesenswert?

Sofort

Und die Villacher Straße den Radfahrern geben.
So viel Auto fahren eh nicht/ müssen nicht fahren.
Keine Ironie!

Antworten
Ibelieveinall
0
8
Lesenswert?

Normalität

Das hat aber mit Corona nichts zu tun. Ist ja Alltag in dieser Stadt, wo die Leute besonders ungeduldig sind.

Antworten
SANDOKAN13
12
3
Lesenswert?

Sind sie sicher

dass Sie in der genannten Stadt leben??

Antworten
toseejorge
11
10
Lesenswert?

Anklingeln

... ist ja wohl das mindeste was man sich vor dem überholt werden erwarten darf. Leider wird meist nur zurückgeschaut und dann stur in einer Reihe weitergegangen. Corona oder auch sonst.

Antworten
lucie24
23
9
Lesenswert?

Wahnsinn

Echt ein Wahnsinn, dass das Leben weitergeht!

Antworten