AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schneller LöscheinsatzHeimrauchmelder verhinderte größeren Schaden

Dem Zusammenspiel eines funktionierenden Heimrauchmelders und dem schnellen Einsatz der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass ein Küchenbrand in der Entstehungsphase verhindert werden konnte.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Angebrannte Speisereste lösten den Rauchmelderalarm aus
Angebrannte Speisereste lösten den Rauchmelderalarm aus © FF Millstatt
 

Feueralarm gab es am Samstag gegen neun Uhr in einem Mehrparteienhaus in Millstatt. In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss sprang ein Heimrauchmelder an. Der zu diesem Zeitpunkt nicht anwesende Eigentümer konnte von Nachbarn telefonisch über die Alarmauslösung informiert werden. Da er nicht ausschließen konnte, dass auf das Ausschalten des Herdes vergessen wurde, wurde die Feuerwehr alarmiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen