AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Feistritz/Rosental Christbaum fing Feuer: Bewohner erlitten Rauchgasvergiftung

Sonntagnachmittag begann ein Christbaum in einem Einfamilienhaus zu brennen. Durch die starke Rauchentwicklung erlitten die Bewohner eine Rauchgasvergiftung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Einer der kleinen Christbäume ist abgebrannt
Einer der kleinen Christbäume ist abgebrannt © Feuerwehr Feistritz
 

Vermutlich kurz vor seiner ohnehin geplanten Entsorgung hat ein Christbaum aus Kunststoff in einem Wohnhaus in Feistritz im Rosental Feuer gefangen. Auslöser dürfte laut Polizei eine danebenstehende Kerze gewesen sein. Der 19-jährige Sohn alarmierte einen Nachbarn, der als Feuerwehrkommandant sofort die Rettungskette in Gang setzte und mit einem Feuerlöscher den glosenden Christbaum löschte, teilte die Polizei mit. Der Kommandant fand im Haus eine bereits am Boden liegende Frau und rettete ihr damit wohl das Leben. Sie war zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr ansprechbar. Erst im freien kam die 53-Jährige wieder zu Bewusstsein.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen