AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mit Fuß in Maschine geratenArbeiter bei Unfall auf Baustelle des Koralmtunnels verletzt

Der Arbeiter wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt geflogen. Der Unfall ereignete sich in einer Fertigungshalle der Baustelle.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Unfall ereignete sich in einer Fertigungshalle auf der Baustelle des Koralmtunnels (Archivbild)
Der Unfall ereignete sich in einer Fertigungshalle auf der Baustelle des Koralmtunnels (Archivbild) © ÖBB Infra
 

Am Vormittag hat sich auf der Baustelle des Koralmtunnels im Lavanttal ein Arbeitsunfall ereignet. "Ein Arbeiter ist mit dem Fuß in eine Maschine geraten und hat sich dabei unbestimmten Grades verletzt", sagt ÖBB-Pressesprecherin Rosanna Zernatto-Peschel auf Anfrage. Der Unfall ereignete sich in einer Produktionshalle im Lavantpark. Der 54-Jährige, der aus dem Bezirk Völkermarkt stammt, ist Mitarbeiter der Tübbing-Produktion. Als Tübbinge werden, so Zernatto-Peschel, Bauteile der Außenschale eines Schachtes oder Tunnels bezeichnet.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen