ÜberflutungenTeile der Gemeinde Finkenstein sind nicht erreichbar

Der Wasserpegel des Faaker Sees ist einen Meter höher als gewohnt. Einige Seehäuser stehen teilweise unter Wasser. Die Straßen nach Altfinkenstein und Untergreuth sind gesperrt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gefährlicher hoher Wasserstand © KK
 

Ausnahmezustand am Faaker See in der Region Villach. Aufgrund der heftigen Niederschläge ist der Wasserpegel des Sees einen Meter höher als im Normalzustand. Das Gewässer ist über die Ufer getreten und verursachte zahlreiche Überschwemmungen. Auch Stege am See sind nicht mehr sichtbar. "Die Region ist im Ausnahmezustand. Wir versuchen das Schlimmste zu verhindern", sagt Bürgermeister Christian Poglitsch (ÖVP).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!