Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Villach79-jährige Frau bei Sturz in Linienbus verletzt

Die Villacherin stand auf, als der Bus bei einer Ampel wieder losfuhr. Die Frau konnte sich nicht mehr halten.

Bus Busbuchten Villacher Strasze Klagenfurt STW Stadtwerke Busfahrt
© Weichselbraun
 

Eine 79-jährige Frau ist am Mittwoch in einem Linienbus in Villach zu Sturz gekommen. In der Peraustraße hielt der Lenker des Busses vor einer roten Ampel an. In diesem Moment stand die Villacherin auf, um  den Halteknopf für die nächste Busstation zu betätigen. Der Lenker des Busses fuhr bei grünem Licht der Ampel los, wodurch die Frau zu Sturz kam und Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Sie wurde nach Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

asbachuralt
0
2
Lesenswert?

Linienbus in Villach?

Waaas? In Villach gibt es öffentliche Verkehrsmittel? Interessant, hab ich gar nicht mitbekommen...