Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hemmschwelle sinktBei Einsätzen attackiert: 55 Polizisten in Kärnten verletzt

Die Polizei, dein Feind und Gegner: Alkohol und Drogen lassen alle Dämme brechen. Häufig werden aus banalen Amtshandlungen Großeinsätze, weil sich Unbeteiligte einmischen. Auch Polizistinnen werden nicht verschont.

Immer häufiger eskalieren auch in Kärnten banale Amtshandlungen
Immer häufiger eskalieren auch in Kärnten banale Amtshandlungen © KLZ/Weichselbraun
 

"Sie haben Glück, dass heute nicht meine Witwe hier sitzt.“ Im März 2018 wurde ein Polizist, als er ein Drogengeschäft aufgedeckt hat, von einem Kärntner mit dem Auto Dutzende Meter mitgeschleift und schwer verletzt. Monate traf der Beamte im Strafprozess auf den Täter. Der wurde zu einer teilbedingten Haftstrafe verurteilt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren