AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Standort-DiskussionKärntner Windkraft-Verordnung wird evaluiert

Nach drei Jahren lässt das Land die Verordnung, die den möglichen Bau von Windrädern regelt, evaluieren. Umweltreferentin hält bisherige Regelung für ausreichend.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
So sah eine Skizze für geplante Windräder auf dem Wöllaner Nock aus
So sah eine Skizze für geplante Windräder auf dem Wöllaner Nock aus © KK/Privat
 

Sie trägt den sperrigen Namen Windkraftstandorte-Verordnung. In der Diskussion um die Errichtung von Windrädern in Kärnten, gegen die jetzt Alpenverein und Bürgerbewegungen wieder vehement mobil machen, spielt sie eine Hauptrolle. In der Verordnung ist festgelegt, wo und unter welchen Voraussetzungen in Kärnten Windkraftanlagen errichtet werden dürfen.

Kommentare (1)

Kommentieren
wjs13
0
1
Lesenswert?

Nie wieder Köfer wählen!!

wer sich für die Windräder stark macht, outet sich nicht nur als Zerstörer der Kärntner Landschaft und Fauna, sondern ganz generell als Umweltzerstörer.

Antworten