AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WolfsbergSchwerer Unfall bei Sprengarbeiten für einen Teich

Zerberstende Bohrstange verletzte einen 57-jährigen Sprengfachmann bei Arbeiten in der Weinebene in Frantschach.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© KLZ/Rehfeld
 

Für eine Sprengtechnikfirma waren ein 57-jähriger Fachmann aus dem Bezirk Wolfsberg und ein 36-jähriger Bohrist aus dem Bezirk Spittal auf einer Baustelle in der Weinebene in Frantschach-St. Gertraud (Bezirk Wolfsberg) an der Grenze zur Steiermark im Einsatz. Auf einer Seehöhe von 1850 Metern erledigten sie Vorbereitungen für eine Sprengung zur Errichtung eines Speicherteiches.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen