AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

100 km/h in 30er-Zone18-Jähriger raste mit Motorrad vor Polizei davon

Auf seiner Flucht Freitagabend verlor der Bursche seinen Motorradhelm. In Rangersdorf kam er zu Sturz und wurde verletzt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Polizisten wollten den Motorradfahrer anhalten, dieser beschleunigte jedoch
Die Polizisten wollten den Motorradfahrer anhalten, dieser beschleunigte jedoch © APA/Gindl
 

Freitag gegen 22 Uhr sahen Beamte im Zuge ihres Streifendienstes auf einer Gemeindestraße in Stall einen 18-jährigen Burschen, der mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Motorrad unterwegs war. Die Polizisten wollten den jungen Mann anhalten, daraufhin beschleunigte er sein Motorrad und flüchtete in der 30er-Zone mit bis zu 100 km/h. Dabei verlor er seinen Helm. "Nach kurzer Verfolgung brachen die Beamten diese ab, um eine Gefährdung des Mannes zu vermeiden", heißt es vonseiten der Polizei.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen