AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KärntenPrettner sieht nach Abwahl der Regierung Chance für Rauchverbot

Übergangsregierung könnte laut Gesundheitsreferentin Beate Prettner von schwarz-blau gekipptes Nichtraucherschutzgesetz wieder thematisieren und durchsetzen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Prettner fordert Umsetzung des Rauchverbotes
Prettner fordert Umsetzung des Rauchverbotes © KLZ/Traussnig
 

Noch weiß man nicht, wie die neue Regierung aussehen wird. Die ersten Wünsche an das Übergangskabinett gibt es bereits. Gesundheitsreferentin Landeshauptmannstellvertreterin Beate Prettner (SPÖ) sieht nun zumindest die Chance, das Thema Rauchverbot wieder aufzugreifen: „Es wäre wünschenswert, wenn die Expertenregierung „don´t smoke“ auf ihre Agenda nimmt und das längst überfällige Gesetz umsetzt. Knapp 900.000 Menschen haben ein entsprechendes Volksbegehren unterzeichnet. 900.000 Menschen", sagt Prettner im Vorfeld des Weltnichtrauchertages am 31. Mai.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren