AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Hundebissen Fünfjähriges Mädchen auf dem Weg der Besserung

Eine Fünfjährige wurde am Donnerstag vom eigenen Hund von der Schaukel gerissen und gebissen. Mittlerweile konnte das Kind von der Intensiv- auf die Normalstation verlegt werden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Im Eltern-Kind-Zentrum Klagenfurt wird das Kind derzeit intensivmedizinisch betreut
Im Eltern-Kind-Zentrum Klagenfurt wird das Kind derzeit intensivmedizinisch betreut © GERT EGGENBERGER
 

Zu einem tragischen Zwischenfall kam es am Donnerstag in Paternion  (Villach-Land). Ein fünfjähriges Mädchen wurde von zwei Hunden gebissen. "Das Kind erlitt am ganzen Körper Bissverletzungen - auch im Gesicht", sagt ein Arzt, der vor Ort war. Das Mädchen wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Dort wurde es intensivmedizinisch versorgt. Am Sonntag konnte Kabeg-Sprecherin Kerstin Wrussnig nun Entwarnung geben. Das Kind ist auf dem Weg der Besserung. Es wurde von der Intensiv- auf die Normalstation verlegt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen