AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Erfahrungen in Kärnten"Time-Out-Gruppen geben Problemschülern bessere Chancen"

Nach Gewalt an Schulen plant Unterrichtsministerium Time-Out-Gruppen für Problemschüler. In Kärnten gibt es solche Gruppen schon seit zehn Jahren. Fragen und Antworten zu den unterschiedlichen Konzepten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Time-Out-Gruppen gibt es in Kärnten seit über zehn Jahren
Time-Out-Gruppen gibt es in Kärnten seit über zehn Jahren © Konytsch
 

In einer Schule in Wien-Ottakring eskalierte ein Konflikt zwischen Schülern und einem Lehrer, in Linz attackierte ein 17-Jähriger zwei Mitschüler. Es vergeht kaum ein Tag, ohne Meldungen über Konflikte an Schulen. Das Unterrichtsministerium entwickelt jetzt ein Konzept für so genannten "Time-Out-Gruppen", mit denen man verhaltensauffälligen Schülern Herr werden will. In Kärnten gibt es - als einziges Bundesland - "Time-Out-Gruppen" schon seit über zehn Jahren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.