Loibacher FeldListe Jetzt fordert Verbot von Kroatentreffen in Bleiburg

Nationalrat Peter Pilz sieht Verbot für rechtlich nötig. Er nimmt Landeshauptmann Peter Kaiser und Innenminister Herbert Kickl in die Pflicht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
BLEIBURG TREFFEN: KROATISCHE GEDENKVERANSTALTUNG AM LOIBACHER FELD
© APA/GERT EGGENBERGER
 

Die Liste JETZT fordert eine Absage des geplanten kroatischen Gedenktreffens am Loibacher Feld bei Bleiburg. Der Abgeordnete Peter Pilz bezeichnete die umstrittene Versammlung als "Nazi-Veranstaltung und größten Faschisten-Aufmarsch europaweit". Seiner Meinung nach dürfte die Veranstaltung von Gesetzeswegen nicht stattfinden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

CloneOne
0
0
Lesenswert?

Kärnten ist noch immer

zu 2/3 rechts...leugnen hilft nicht