AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

BrauchtumWer Osterfeuer falsch heizt, muss "brennen"

Wo und wann Osterhaufen entzündet werden dürfen, ist gesetzlich genau geregelt. Bei Zuwiderhandeln drohen drastische Strafen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Erst nach Sonnenuntergang ist am Karsamstag das Entzünden des Osterfeuers gestattet
Erst nach Sonnenuntergang ist am Karsamstag das Entzünden des Osterfeuers gestattet © KLZ/Jürgen Fuchs
 

Der Regen der vergangenen Tage lässt Brauchtumsgruppen, Vereine, Privatpersonen und Feuerwehren gleichermaßen aufatmen wie die Behörden. Die Kärntner Gemeinden werden heuer wohl nur in Ausnahmefällen Einwände gegen das Entzünden der rund 3000 Osterfeuer haben. Dennoch gilt es, zahlreiche Punkte zu beachten, damit die Veranstaltungen in der Nacht auf Ostersonntag reibungslos über die Bühne gehen:

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren