AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NS-Keksformen und HitlerbüstenKärntner Pensionist hatte „Nazi-Museum“ im Keller

75-Jähriger aus dem Bezirk Völkermarkt hortete Nazi-Devotionalien, wie Hitlerbüsten und Hakenkreuz-Keksformen. Er wurde wegen Wiederbetätigung verurteilt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Der Angeklagte sagt, er habe nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun
Der Angeklagte sagt, er habe nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun © KLZ
 

Eine derart umfangreiche Sammlung haben selbst langjährige Ermittler nicht gesehen. In seinem Keller hortete ein 75-jähriger Mann (Bezirk Völkermarkt) unzählige Relikte aus der Nazi-Zeit. Darunter waren neben verbotenen Hakenkreuzfahnen, Hitlerbildern, Orden und Abzeichen auch ungewöhnliche Objekte wie eine Hitlerbüste aus Metall, ein Geschirr-Set aus Keramik mit NS-Logos, eine Uniform der Hitlerjugend und sogar ein Keksausstecher in Form eines Hakenkreuzes. 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen