AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Serie AufgeschlossenDas hat es mit der Tempeltür auf Schloss Eberstein auf sich

Mediziner Sigurd Hochfellner ist begeisterter Sammler. In seinem Schloss im Görtschitztal hat jedes einzelene Stück seinen Platz gefunden.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Schloss Eberstein Görtschitztal Kärnten
Schlossherr Sigurd Hochfellner mit seiner deutschen Dogge Ferdinand © KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

Über einen holzvertäfelten Aufgang gehen wir in den ersten Stock. Oben angekommen zieht eine überdimensionale Holzskulptur die Blicke auf sich. Sie stellt drei Reiter auf einem Pferd dar. "Diese Skulptur habe ich aus Timor mitgebracht", sagt Sigurd Hochfellner, Herr auf Schloss Eberstein im Görtschitztal. Sie fand wie viele andere Reisemitbringsel ihren Weg in das Schloss. Platz gibt es ja genug. Schließlich ist das historische Haus 3500 Quadratmeter groß, zwei Drittel davon werden genutzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren