KlagenfurtFrau rief wegen Streit Polizei: Drogen sichergestellt

Weil ihr Partner sie mehrmals mit dem Umbringen bedroht hatte, rief eine Frau am Mittwoch die Polizei. Als die Beamten in der Wohnung eintrafen, nahmen sie einen verdächtigen Geruch wahr.

Sujetfoto
Sujetfoto © APA
 

Eine 29-jährige Frau aus Klagenfurt verständigte am Mittwochvormittag die Polizei, da sie von ihrem 30-jährigen Partner, einem Mann aus Klagenfurt, in ihrer Wohnung seit Dienstag mehrfach mit dem Umbringen bedroht wurde. Während der Sachverhaltsaufnahme in der Wohnung der 29-jährigen Frau wurde von den einschreitenden Polizisten ein verdächtiger Geruch wahrgenommen.

In einem Zimmer der Wohnung fanden sie eine Indoor-Plantage mit professionellem Aufzuchtzelt und 18 Cannabispflanzen sowie weitere Suchtmittelsubstanzen vor. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

Der 30-Jährige wurde weggewiesen und ein vorläufiges Betretungsverbot wurde ausgesprochen. Nach Abschluss der Ermittlungen werden beide der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen