Kötschach-MauthenPensionist stürzte von Leiter und verletzte sich schwer

Ein 74 Jahre alter Pensionst stürzte am Donnerstagvormittag von einer Leiter zu Boden. Der schwer Verletzte musste ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen werden.

© Egger
 

Am Donnerstagvormittag stürzte ein 74-jähriger Pensionist im Zuge von Anstricharbeiten eines Balkones bei seinem Wohnhaus in Kötschach-Mauthen aus Eigenverschulden von einer Leiter circa zwei Meter zu Boden. Er verletzte sich dabei schwer und musste vom Rettungshubschrauber C7 in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen