OberösterreichGiraffenkälbchen entzückt Besucher im Zoo Schmiding

Der Tiergarten öffnet erstmals schon in den Semesterferien die Außenanlagen für Besucher.

 OBEROeSTERREICH: GIRAFFENNACHWUCHS IM ZOO SCHMIDING
Das Neugeborene darf in ein paar Tagen ins Freigehege © APA/ZOO SCHMIDING
 

Der Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels freut sich über die Geburt eines Giraffenbabys: Die Entbindung verlief komplikationslos, nach 50 Minuten stand das Kälbchen auf den eigenen vier Beinen. Der Tiergarten war auf das freudige Ereignis gut vorbereitet, da eine Tierpflegerin Vater Noel und Mama Samira beim Zeugungsakt beobachtet hatte und so die Geburt ziemlich genau berechnet werden konnte.

Der Zoo öffnet heuer erstmals schon in den Semesterferien die Pforten seiner Außenbereiche für Besucher. Da das Neugeborene bereits in einigen Tagen fit genug für Freigänge sein dürfte, können Tierfreunde ab dem Wochenende - am ehesten um die Mittagszeit - die komplette Familienidylle der Giraffen, zu der auch das sechs Monate Halbgeschwisterchen Nabo zählt, bestaunen.

APA/ZOO SCHMIDING OBEROeSTERREICH: GIRAFFENNACHWUCHS IM ZOO SCHMIDING
© APA/ZOO SCHMIDING

Kommentieren