AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zufallskreuzung "Ebra" auf Kuba geboren

Ein putzmunteres "Ebra"-Fohlen ist das Ergebnis einer Zufallsliaison zwischen einem Esel und einem Zebra auf Kuba. Wie lokale kubanische Medien am Mittwoch berichteten, brachte die Zebra-Mutter ihren Nachwuchs vor sieben Tagen im Zoo der zentral gelegenen Stadt Ciego de Avila zur Welt.

 

Ganz die Mutter sei das "Ebra" an den gestreifen Beinen und Ohren, berichtete Zoodirektor Fidel Yera. Bei Fellfarbe und Größe komme es dagegen nach dem Esel-Vater. Das junge Tier sei bei perfekter Gesundheit und eine "wirkliche Seltenheit". Zunächst wurde von einem "Zebresel" berichtet, doch wird im Fachbegriff offenbar der Vater in Kreuzungen zwischen Esel und Zebra zuerst genannt - was dann letztlich zum "Ebra" führt.

Wertvoll

Die Zebra-Mutter lebt schon seit zwei Jahren in einem Gehege mit dem Esel zusammen. Offensichtlich kamen sich beide Huftiere näher. "Das ist ein extrem wertvolles Exemplar", sagte der Veterinär des Zoos mit Blick auf das "Ebra" im staatlichen Fernsehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren