AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Millionenwert Drogen steckten in Babynahrung

Drogenspürhunde am Frankfurter Flughafen haben in Gepäckstücken Drogen mit Millionenwert entdeckt - in Babynahrung.

Sujetbild © APA
 

Wie der Frankfurter Zoll am Freitag berichtete, wurden die Kuriere aus Südamerika am 24. und 26. Jänner bei der Einreise vorläufig festgenommen. Der erste hatte 12 Kilogramm Kokain dabei, der zweite 15 Kilogramm.

"In beiden Fällen fand der Zoll das Rauschgift im Reisekoffer der Männer, jeweils in 15 Dosen mit Babynahrung versteckt", berichtete der Zoll. Der Schwarzmarktwert des Rauschgifts beläuft sich laut Zoll insgesamt auf rund eine Million Euro. Solche Mengen finde der Zoll sonst eher in Großfracht, sagte eine Sprecherin.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.