Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

2,67 Meter lang

Italiener fängt Weltrekord-Wels

Dino Ferrari hat seinen "Fisch des Lebens" gefangen. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder Dario zog der Italiener einen 2,67 Meter langen und 127 Kilo schweren Wels aus dem Fluss Po. Das berichtet die italienische Zeitung „Corriere della Sera“.

Dino Ferrari mit seinem Rekordwels
Dino Ferrari mit seinem Rekordwels © Facebook/Sportex Italia
 

Dafür hatten die beiden Angler aber jede Menge zu tun: Rund 40 Minuten dauerte es, bis der Riese an Land war. „Um solche Giganten aus dem Fluss zu holen, braucht es Geduld und viel Kraft“, sagte Ferrari der Zeitung.

 

Dino Ferrari mit seinem Rekordwels
Dino Ferrari mit seinem Rekordwels Foto © Facebook/Sportex Italia

Dabei haben die beiden Angler jede Menge Erfahrung. Etwa 1800 Fische sollen die beiden leidenschaftlichen Wels-Spezialisten bereits gefangen haben.

 

Stolze 127 kg war der Waller schwer
Stolze 127 kg war der Waller schwer Foto © Facebook/Sportex Italia

Gegessen werden die Ungetüme, die regional auch Waller oder Schaidfisch genannt werden, selbstverständlich nicht - nach einigen Fotos oder Videos mit den größten reinen Süßwasserfischen Europas werden sie wieder in die Freiheit entlassen. „Wer bin ich, um ihnen das Leben zu nehmen?“, kommt für Dino Ferrari ein Abschlagen nicht infrage.

 

40 Minuten dauerte der Drill
40 Minuten dauerte der Drill Foto © Facebook/Sportex Italia

Die Bilder werden anschließend auf Facebook gestellt. So auch beim jüngsten Wels, der es laut „Corriere della Sera“ sogar ins Guiness-Buch der Rekorde schafft. Hier sehen Sie das Video:

 Video3 (c8c49490)

Kommentare (6)

Kommentieren
mitzi8
0
5
Lesenswert?

Catch and release!

Den alten (Fisch)Herrn alles Gute!

223b0c4d75a92af7b71fd92de2f67dde
6
0
Lesenswert?

Diesen Fisch gibt man der Natur zurück.........sowas FISCHT man nicht!!

.

dc055b3855651315beffeb01fc1f8721
0
3
Lesenswert?

....wurde eh gemacht. Artikellesen spart so manche Suderei....

a59eebbd7ae75e9ab214b29872a65e0f
0
6
Lesenswert?

Ein Wels wächst sein ganzes Leben lang...

...er is somit also niemals "ausgewachsen". Der limitierende Faktor ist Nahrungsangebot und Lebensumfeld. Unter idealen Voraussetzungen (nährstoffreiche Gewässer, viele Futterfische, gemäßigtes Klima,...) kann der Fisch diese Dimensionen erreichen. Fische über 2m sind sehr häufig. Diese Größe ist allerdings eine absolute Seltenheit. Wie bei Menschen, gibt es halt auch bei Fischen gut und weniger gut veranlagte Exemplare.
Mfg

Morbus
7
5
Lesenswert?

"Wer bin ich....

.....um ihnen das Leben zu nehemen"...ich bin ja kein Experte aber das dieser Fisch noch lebt ist nur schwer vorstellbar!

Rudl2
0
8
Lesenswert?

Italiener essen keinen Waller

sie hassen Ihn