Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Interview zum ReleaseLinzer Rapper Kayo feiert die "Reunion"

Rapper Kayo bringt heute sein zweites Album "Reunion" heraus. Im Gespräch mit der Kleinen Zeitung spricht der Wahl-Wiener über den Schaffensprozess, die heutige Szene, Corona-Songs und das Altern in einer Jugendkultur.

© Kayo
 

Linz hat in der heimischen Sprechgesangsmusiklandschaft eine Sonderstellung. Spätestens seit die Silbendrechsler von Texta Sprachbarrieren eingerissen haben, galt die Stadt an der Donau lange als (inoffizielle) Hip Hop-Hauptstadt Österreichs. Nicht, dass MCs und DJs anderswo nicht auch den Alphatierchenanspruch gestellt haben, aber die feinste Klinge führten häufig die Linzer. Rappen in Mundart, stets mit dem Anspruch einen eigenen Stil zu pflegen und den aktuellen Trends nicht zu sehr nachzuhecheln. 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.