Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Widersetzen sich Lockdown Tausende wollen rekordverdächtig kleine Kuh in Bangladesch sehen

In Bangladesch haben sich Tausende dem landesweiten Corona-Lockdown widersetzt, um die möglicherweise kleinste Kuh der Welt zu bestaunen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rani ist nur einen halben Meter groß
Rani ist nur einen halben Meter groß © APA/AFP
 

Rani ist nach Angaben ihrer Besitzer 51 Zentimetern groß und damit zehn Zentimeter kleiner als die indische Kuh Manikyam, die derzeit im Guinness-Buch der Rekorde den Titel als weltweit kleinstes Rind hält.

Das 23 Monate alte Tier lebt auf einem Bauernhof in Charigram, südwestlich von Dhaka. Rani ist 66 Zentimeter lang und wiegt gerade einmal 26 Kilo. Die anderen Kühe auf der Farm seien doppelt so groß, sagte M.A. Hasan Howlader, der Manager des Hofs. Die Verfasser des Guinness-Buchs wollen Howlader zufolge in den nächsten drei Monaten über den Rekordhalter entscheiden.

Medien-Liebling

Die kleine Kuh ist inzwischen zu einem Medien-Liebling geworden. Zahlreiche Zeitungen und Fernsehsender berichteten über Rani, tausende Besucher reisten zu der Farm. "Allein in den vergangenen drei Tagen sind mehr als 15.000 Menschen gekommen, um Rani zu sehen", sagte Howlader. "Ehrlich gesagt, sind wir müde."

Ranis Größe ist nach Angaben des leitenden Tierarztes der Regionalregierung, Sajedul Islam, das Ergebnis von Inzucht. Er habe der Farm empfohlen, den Ansturm von Touristen zu begrenzen. "Sie könnten Krankheiten einschleppen, die Ranis Gesundheit bedrohen", sagte Islam.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Adiga
1
6
Lesenswert?

...nur eine Frage

Wieviele müsste man davon im Garten haben, damit sie den Rasenmäherroboter ersetzen könnten?