Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Coronavirus-Variante Kombination aus indischer und britischer Mutation in Vietnam

Es handle sich um eine Kombination aus dem indischen und dem britischen Virusstamm, sagte Gesundheitsminister Nguyen Thanh Long am Samstag laut Staatsmedien.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Vietnam mit seinen 97 Millionen Einwohnern wurden bisher gut 6.700 Corona-Infektionen und 47 Todesfälle registriert © AFP
 

Die vietnamesischen Behörden haben nach eigenen Angaben eine neue Variante des Coronavirus nachgewiesen, die sich über die Luft rasch weiterverbreitet. Es handle sich um eine Kombination aus dem indischen und dem britischen Virusstamm, sagte Gesundheitsminister Nguyen Thanh Long am Samstag laut Staatsmedien.

Die neue Variante zeichne sich dadurch aus, dass sie sich rasch über die Luft weiterverbreite, sagte der Minister. Nach der Infektion steige die Virenlast im Rachen der Patienten sehr schnell an und verbreite sich dann sehr stark in der Umgebung. Zur Zahl der mit der neuen Variante infizierten Patienten äußerte sich Long nicht.

Land kam bisher gut durch die Krise

In Vietnam mit seinen 97 Millionen Einwohnern wurden bisher gut 6.700 Corona-Infektionen und 47 Todesfälle registriert - der größte Teil davon seit April. Gut eine Million Menschen sind bisher geimpft.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (4)
Kommentieren
VH7F
0
1
Lesenswert?

Sind wenigstens die Geimpften bei uns sicher?

Gibt es dazu schon Infos? Oder muss Pfizer seine Mischung für die nächsten Auffrischungen ändern? Stimmt es, dass Israel die grüne Karte wieder abschafft, bevor sie bei uns kommt?

Irgendeiner
1
2
Lesenswert?

Naja,es ist ein Rennen und der kleine Teufel liegt gut,

man könnte agieren,aber dazu müßten Zuständige wissen was so passiert wenn sich Viren eine Zelle teilen,ist doch was anderes als wenn es Politiker wegen Gemeingefährdung tun,und daß es keine kluge Idee ist alle Mutationen der Welt einzuladen,Gruß nach Tirol,nicht nur weil das unübersichtlich wird, auch wegen so evolutiven Vorgängen.Aber wir haben Wichtigeres zu tun,für das Image,weiteraufsperren, es wird das Paradies,was als Destination allerdings doppeldeutig ist.

kundenkarte
7
13
Lesenswert?

Eine Agentur-Meldung, die ...

... von allen deutschsprachigen Onlinemedien gleich übernommen wird. Wer produziert diese Art von Informationen?

mobile49
1
10
Lesenswert?

und ?

bringt diese meldung einen mehrwert , wenn sie ausgeschmückt wird ?
etwa literarisch aufbereitet ?
oder meint man , jedes medium hätte in jedem land der welt einen forscher pro wissenschaftssparte um dann darüber "exclusiv" zu berichten ?

ironie off