Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusJeder zweite Erwachsene in Großbritannien ist bereits geimpft

Mehr als 26 Millionen Menschen bekamen zumindest eine erste Dosis. Das gab der britische Gesundheitsminister am Samstag bekannt.

Matt Hancock © AFP
 

In Großbritannien hat jeder zweite Erwachsene eine Corona-Impfung. "Ich bin absolut begeistert sagen zu können, dass wir nun die Hälfte aller Erwachsenen in Großbritannien geimpft haben", sagte Gesundheitsminister Matt Hancock am Samstag in einem auf Twitter veröffentlichten Video. Mehr als 26 Millionen bekamen eine erste Impfdosis gespritzt, gut zwei Millionen auch schon die zweite Spritze. Großbritannien setzt auf zwölf Wochen Abstand zwischen erster und zweiter Dosis.

Die Infektionslage in dem ehemaligen EU-Mitgliedsland hat sich seit den katastrophalen Zuständen im Jänner, als noch etliche Intensivstationen überlastet waren, deutlich verbessert. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag zuletzt bei 59 Fällen pro 100 000 Einwohner. Die Experten führen dies neben dem noch immer geltenden harten Lockdown auch auf den weiten Fortschritt der Impfkampagne zurück.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (1)
Kommentieren
future4you
0
12
Lesenswert?

Das konnte wohl nur deshalb passieren

weil aus dem anfänglichen Corona Saulus Johnson nach seiner Erkrankung offensichtlich ein Corona Paulus wurde. Bleibt nur zu hoffen, dass es bei und mit Haimbuchner auch so passiert, damit er den wild gewordenen Haufen von Corona Leugnern innerhalb seiner FPÖ zur Räson bringt.