Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-ImpfungPapst soll nächste Woche Covid-19-Impfung erhalten

"Ich glaube, dass ethisch gesehen jeder den Impfstoff nehmen sollte."

© AFP
 

Papst Franziskus wird nach eigenen Angaben nächste Woche eine Covid-19-Impfung erhalten. Er forderte alle Menschen am Samstag auf, sich impfen zu lassen, um nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das aller anderen zu schützen. "Ich glaube, dass ethisch gesehen jeder den Impfstoff nehmen sollte", sagte der Papst in einem Interview mit dem Fernsehsender "Canale 5". "Es ist eine ethische Entscheidung."

Vatikanstadt hatte angekündigt, in Kürze eine eigene Impfkampagne gegen das Coronavirus zu starten. "Nächste Woche", sagte der 84-jährige Papst, "werden wir hier im Vatikan damit beginnen, und ich habe mich angemeldet. Es muss getan werden." Rund 450 Menschen leben im Vatikan.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (1)
Kommentieren
hermannsteinacher
0
2
Lesenswert?

Der HERR

schütze Papst Franziskus!