Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spitzenreiter in der EUErstmals über 15.000 Neuinfektionen in Tschechien

hechien kämpft in Relation zur Einwohnerzahl mit der stärksten Zunahme an Corona-Neuinfektionen in der gesamten Europäischen Union.

© (c) AP (Petr David Josek)
 

Tschechien hat zum ersten Mal die Grenze von mehr als 15 .000 bestätigten Corona-Neuinfektionen pro Tag überschritten. Am Samstag meldeten die Gesundheitsbehörden in Prag mit 15.252 neuen Fällen binnen 24 Stunden den bisherigen Rekord-Zuwachs. Die Gesamtzahl der Infektionen seit dem Ausbruch der Pandemie im Frühjahr kletterte auf mehr als 238.000, wie Daten des Gesundheitsministeriums belegten.

Insgesamt 1.971 Infizierte sind in dem 10,7 Millionen Einwohner zählenden Nachbarland Österreichs gestorben. Tschechien kämpft in Relation zur Einwohnerzahl mit der stärksten Zunahme an Corona-Neuinfektionen in der Europäischen Union. Deshalb gelten seit eineinhalb Wochen weitgehende Ausgangsbeschränkungen.

Die meisten Geschäfte sind geschlossen. Nach Angaben des Europäischen Zentrums für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in Tschechien binnen 14 Tagen am Samstag bei 1210,8 - und damit deutlich höher als in allen anderen EU-Ländern.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (1)
Kommentieren
erstdenkendannsprechen
0
1
Lesenswert?

hm ja - herdenimmunität....

tschechien hat jetzt schon ein problem - und grad mal 2 prozent der bevölkerung sind oder waren erkrankt. mit dunkelziffer wieviel? 4 prozent? regional mehr oder weniger.
dann brauchen wir das mal 20 - und schon hätten wir herdenimmunität (falls das mit den antikörpern anhält - aber wird es schon...)