Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusDas Grazer Annenhofkino bleibt vorerst zu

Besuchermangel und fehlende Blockbuster: Neben Schließtagen sperrt nun das Grazer Annenhofkino vorübergehend zu.

Vorübergehend geschlossen: das Grazer Annenhofkino © Juergen Fuchs
 

Leicht haben es die Kinos derzeit nicht. Nach einem Reigen an Absagen, dem Ausbleiben der Blockbuster, dem Warten auf die neue Verordnung der Regierung, Sitzplatzbeschränkungen und Kinostart-Verschiebungen am laufenden Band, fordert Covid-19 nun das erste Kinoopfer. Vorübergehend bleibt das Grazer Annenhofkino, das in Normalzeiten in acht Sälen Platz für 2000 Menschen hat, zu.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren