Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In Linz Landhof bestätigt drei positiv Getestete

Die drei positiv Getesteten zeigen bisher offenbar keine Krankheitssymptome, zwei von ihnen sind in der Verwaltung und eine in der Verpackung tätig.

?OBEROeSTERREICH: CORONAVIRUS - FLEISCHVERARBEITUNGSBETRIEB LANDHOF IN LINZ
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
 

Der Fleisch- und Wurstwarenhersteller Landhof in Linz hat auf Anfrage der APA Montagnachmittag bestätigt, dass in ihrem Werk drei Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet wurden. Wie das Unternehmen betonte, habe man am vergangenen Freitag "auf freiwilliger Basis und auf eigene Kosten im Rahmen der Eigenvorsorge alle anwesenden Mitarbeiter getestet". Von 209 Testungen waren 206 negativ.

Die drei positiv Getesteten zeigen bisher offenbar keine Krankheitssymptome, zwei von ihnen sind in der Verwaltung und eine in der Verpackung tätig. Die freiwilligen Abstriche erfolgten in Abstimmung mit der zuständigen Behörde und wurden am Montag fortgesetzt, bis alle 250 Beschäftigten durchgetestet sind. Die Produktion laufe weiter wie bisher, wobei als zusätzliche Vorsorgemaßnahme jene Mitarbeiter, die Covid-19 negativ getestet wurden, FFP-2 Masken erhielten.

Außerdem teilten die in Villach ansässigen Marcher Fleischwerke, zu denen Landhof gehört, mit, dass alle Testungen in ihren Schlacht-und Zerlegebetrieben "sowohl im Rahmen des Screenings durch die AGES als auch die freiwilligen Testungen" nur negative Ergebnisse lieferten".


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (2)

Kommentieren
zlatorog
0
0
Lesenswert?

Die drei positiv Getesteten zeigen bisher offenbar keine Krankheitssymptome, zwei von ihnen sind in der Verwaltung und eine in der Verpackung tätig.

Wenn die Nachricht stimmt, sind also nicht Leute aus dem Bereich des Schlachthofes, sondern Mitarbeiter aus dem Büro und der Verpackung betroffen. Noch dazu völlig symptomfrei. Was lernen wir davon? Hohe Dunkelziffer in der oberösterreichischen Bevölkerung? Wären ähnliche Ergebnisse gefunden worden, wenn man beispielsweise die Lehrpersonen in oberösterreichischen Schulen getestet hätte?

gb355
3
0
Lesenswert?

na ja..

die ganze Testerei grenztschön langsam
an HokusBokus!