Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusFast 40.000 Neuinfektionen in Brasilien

Seit Beginn der Pandemie sind mehr als 1,1 Millionen Infektionen registriert, die weltweit zweithöchste Zahl nach den USA.

© APA (AFP)
 

Brasilien verzeichnete nach Angaben des Gesundheitsministeriums am Dienstag binnen 24 Stunden 39.436 neue bestätigte Coronavirus-Fälle sowie mit 1.374 weiteren Toten eine Verdopplung der Todesfälle innerhalb eines Tages. Seit Beginn der Pandemie sind mehr als 1,1 Millionen Infektionen registriert, die weltweit zweithöchste Zahl nach den USA. Die Zahl der Todesfälle stieg auf 52.645.

In ganz Lateinamerika hat es damit bisher über 100.000 Todesfälle wegen dem Coronavirus gegeben, zeigt eine Aufstellung von Reuters. Auch in Mexiko gab es nach Angaben des Gesundheitsministeriums mit 6.288 neuen Infektionen und 793 Todesfällen einen neuen Tagesrekord. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete das Land 191.410 Erkrankungen und 23.377 Tote.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren