Einsätze bei CoronavirusSo arbeitet die neue Corona-Spezialeinheit der Polizei

Mit Schutzmasken, Schutzbrillen und Schutzanzügen wurde eine Sondereinheit der Polizei ausgestattet. Um bei Einsätzen, bei denen der Umgang mit Covid-19-infizierten Personen zu erwarten ist, geschützt zu sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Besondere Herausforderungen erfordern auch besondere Einsatztaktiken der Polizei. Beim Einschreiten bei Covid19-Verdachtsfällen stehen nun speziell ausgebildete Polizisten zur Verfügung - eine Sondereinheit wurde mit Schutzmasken, Schutzbrillen und Schutzanzügen ausgestattet.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (1)
Hardy1
0
0
Lesenswert?

Eigentlich schade.....

.....dass Kiekl nicht mehr Innenminister ist. Denn er würde alle seine geliebten Polizeipferde an die Front zur Bekämpfung des Corona Virus schicken. ...