AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ungarn und das CoronavirusOrbán stellt Schlüsselbetriebe unter Militärkuratel

In Ungarn übernimmt die Armee die Kontrolle über 140 Schlüsselunternehmen. Soldaten sollen in den Städten patrouillieren.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Viktor Orbán mit Ägyptens Präsident Abdel Fattah el-Sissi 2015 in Budapest
Viktor Orbán mit Ägyptens Präsident Abdel Fattah el-Sissi 2015 in Budapest © (c) Getty Images (Anadolu Agency)
 

Ungarn gehört zu den bislang am wenigsten vom Coronavirus betroffenen Ländern in Europa. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen sprang am Donnerstag um 15 zwar auf 73, und die Epidemie gewinnt an Tempo. Aber alles in allem steht das Land 15 Tage nach Bekanntwerden des ersten Falles noch relativ gut da.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

tannenbaum
11
10
Lesenswert?

Der

Kickl wäre dem Orban zuvorgekommen, wenn der schwarzblaue Wahnsinn nicht durch Strache gestoppt worden wäre!

Antworten
Lepus52
11
17
Lesenswert?

Orban kann kritiklos

seine diktatorische Veranlagung unter dem Schutzmantel von "Corona" ausleben. Die Presse unter Militärverwaltung, was kommt noch?

Antworten
Lodengrün
4
3
Lesenswert?

Er

hat dort und hätte auch hier sehr, sehr viele Anhänger. Alles nur eine Sache des Verkaufs. Der Mann mit dem kleinen Bärtchen war darin auch ein Meister.

Antworten