AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus 100-Personen-Grenze gilt auch für Lokale

Die 100-Personen-Grenze für Indoor-Events gilt auch für die Gastronomie.

 

Das hat Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Dienstag in der ZiB2 des ORF erklärt. Ob und wann es zu Schulschließungen in Österreich kommen könnten, blieb offen. "Das kann schnell gehen, muss es aber nicht", sagte er.

Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte zuvor in einer Sonder-ZiB zur Coronainfektion gemeint: "Maßnahmen an Schulen werden ein nächster Schritt sein." Auch Anschober betonte, dass man eine Lösungsvariante vorbereitet habe. Man müsse zunächst aber schauen, wie das aktuelle Paket umgesetzt werde.

Auch eine weitere Maßnahme, um Sozialkontakte potenziell Infizierter zu minimieren, stellte Anschober in Aussicht: Man arbeite gerade daran, die Möglichkeit zur telefonischen Krankschreibung zu schaffen.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Rudi Anschober, der Gesundheitsminister, hat klargestellt:

In der Gastronomie gilt die 100 Personen Anzahl nicht! Er habe sich missverständlich ausgedrückt, denn die Werkskantinen wurden nicht berücksichtigt.

Antworten
GustavSchatzmayr
5
5
Lesenswert?

Kirchen

Ich gehe davon aus, dass die 100-Personen-Grenze auch für Kirchen gilt. Von den Paradiesverkäufern in Kärnten hört man nichts in dieser Angelegenheit.
Normalerweise gehen da eh keine 100 Personen mehr hin, aber Ostern steht vor der Tür und da raffen sich doch einige auf, um zumindest ihren Schinken bespritzen zu lassen.

Antworten
Pelikan22
2
1
Lesenswert?

Genierst du dich nicht?

Mit deiner Aussage beleidigst du die Mehrheit der Gläubigen.

Antworten
harri156
2
14
Lesenswert?

Liebe Kleine!

Findet Ihr es richtig, wichtige Meldungen und richtige Verhaltensweisen hinter der Paywall zu verstecken? Ich glaube in diesen Zeiten sollte mal der der Mammon zur Seite gelegt werden! Danke!

Antworten
Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Mein Vorschlag:

Wichtige Meldungen auch im Radio oder im TV nur über eine kostenpflichtige Hotline zugänglich machen. Sonst macht man sich mitschuldig an allen Folgen.

Antworten
brosinor
3
0
Lesenswert?

Bin gespannt...

...wie sich das die undisziplinierten Ösilaender gefallen lassen!!!!

Antworten
tigeranddragon
5
44
Lesenswert?

IKEA

am Wochenende sind a bissi mehr als 100...SCS in Vösendorf, Seierberg und die anderen großen Einkaufszentren in Österreich

Bars,Restaurants, Clubs.....

Antworten
wolfi100000
1
14
Lesenswert?

Frei Entscheiden

Weit mehr als 100 Leute schon richtig und jeder soll frei entscheiden ob er jetzt dorthin "muss" bzw. "will", oder ob es auch ein wenig warten kann.

Antworten