Kanzlerin unter der LupeAngela Merkel polarisiert bis zum letzten Tag ihres Amtes

Nach 16 Jahren geht Bundeskanzlerin Angela Merkel. Im Ausland ist sie hoch angesehen, in Deutschland polarisiert sie – bis zuletzt. Heute in einer Woche wird gewählt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) AP (Franc Zhurda)
 

Es sind Abschiedsreisen in diesen Tagen, wie am Donnerstag in Paris. "Wir müssen schauen, dass es keinen Stillstand gibt", sagt Angela Merkel mit Blick auf die Bundestagswahl und Frankreichs EU-Ratsvorsitz im nächsten Halbjahr. Präsident Emmanuel Macron neben ihr nickt lächelnd. Dann bittet er zum Arbeitsessen. Europa, Afghanistan, Mali – die Bundeskanzlerin schuftet bis zuletzt. Ganz protestantischer Arbeitsethos.

Kommentare (8)
Sam125
3
12
Lesenswert?

Danke Frau Merkel!

Ja wir schaffen das! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

Hapi67
13
25
Lesenswert?

Muttis Erfolgsmodell

2015 falsch eingeschätzt
vor den Weltmächten gekuscht
EU Reformen verschlafen
alle potenziellen Nachfolger systematisch abmontiert
Bei Ihrer hörigen Kandidatin KK komplett danebengegriffen
mind. 3 Jahre gre zu spät abgedankt
Deutschland bei Infrastruktur auf den Stand vor Jahrzehnten zurückgeworfen

Endlich ist sie wirklich weg

Vielen Dank

75b4c938b8a63533cf6c6ffe692b67f5
13
17
Lesenswert?

Wenn das nur kein Irrtum ist!🥱

Die kleine Protestantentochter ganz groß, Deutschland steht auf einen Scheideweg wie es ausschaut wird die nächste Regierung eine links Linke🤕
Für mich sieht das gerade nicht als erfolgreichen Weg einer Regentschaft von Frau Merkl aus, die letzten Jahre kommen mir eher wie ein Politik abseits von Verstand und Planlosigkeit der Frau Merkel vor😮‍💨
Ihre Partei umgarnt lauter unsympathische Menschen die keinen Kontakt zum normalen deutschen Bürger mehr aufbauen können, aber ich finde es auch gut das eine Änderung in der größten Volkswirtschaft der EU beginnt das ist einfach Demokratie, jetzt sind andere dran, mögen sie es besser und vor allem schneller machen, der Hut brennt bereits lichterloh 😡

Jamestiberius
6
11
Lesenswert?

….

….man kann über Merkels Fehler lange diskutieren, gewiss.

Was aber soll das „kleine Protestantentochter“ gleiche zu Beginn Ihres Textes? Wäre sie Katholikin, hätten Sie „Katholikentochter“ geschrieben?

Soll das eine unfokussierte einer christlichen Kirche, jene der Evangelischen, sein?

Entbehrlich.

Jamestiberius
3
7
Lesenswert?

Wort fehlt

…. „unfokussierte Beleidigung“, meinte ich.

75b4c938b8a63533cf6c6ffe692b67f5
3
2
Lesenswert?

😭🧐

Die kleine gemessen an der Körpergröße und Protestantentochter ganz groß bedeutet sie steckt in zu großen Schuhen ist ihrer Aufgabe nicht gewachsen gewesen😥

SoundofThunder
8
14
Lesenswert?

🤔

Merkel hat es verabsäumt einen Nachfolger in Position zu bringen. Laschet kennt niemand.

freeman666
5
23
Lesenswert?

Deutschland wirkt sympathisch, ja cool?

RoFl 🤣
Danke, you Made My Day!