AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Projekt gegen Vereinsamung"Ministerium für Einsamkeit" will dem Alleinsein entgegenwirken

Gerade zu Weihnachten sind viele Menschen unfreiwillig allein. Ein Projekt thematisierte ihre Verzweiflung und stieß auf große Resonanz.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Anlaufstelle, nicht nur für Einsame © Sabine Böhlau
 

Ich war auf einem Friedhof in München spazieren und habe wieder einmal ein Begräbnis gesehen, bei dem es keine Trauergäste gab“, berichtet die evangelische Theologin Sabine Böhlau. „Das Friedhofspersonal hat sich sehr würdevoll verhalten, aber ich habe mich gefragt, wie es dazu kam, dass da niemand mehr ist.“ Diese Frage ließ Böhlau nicht mehr los. Sie wurde zur Initialzündung für das „Ministerium für Einsamkeit“, ein Sozial- und Kunstprojekt. „Wir haben einfach so getan, als gäbe es dieses Ministerium in Deutschland.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren