Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Dorian" zog über Bahamas Schwere Verwüstungen

Opferzahl auf Bahamas steigt

Hurrikan "Dorian" hat auf den Bahamas eine Spur der Zerstörung hinterlassen und mindestens sieben Menschen in den Tod gerissen.

(c) APA/AFP/HO/YASMIN RIGBY (YASMIN RIGBY)

Bilder aus der Luft und Satellitenaufnahmen zeigten verwüstete Landstriche, die unter Wasser standen.

(c) AP

Premierminister Hubert Minnis zeigte sich erschütterte und sagte, es würden weitere Opfer erwartet.

(c) APA/AFP/BRENDAN SMIALOWSKI (BRENDAN SMIALOWSKI)

Der Wirbelsturm hatte am Sonntag zuerst die Abaco-Inseln im Nordosten des Karibikstaates getroffen.

(c) APA/AFP/HO/YASMIN RIGBY (YASMIN RIGBY)

Dabei brachte er es auf Windböen von fast 300 Kilometern pro Stunde.

(c) APA/AFP/LUCY WORBOYS (LUCY WORBOYS)

Er gehörte damit zu den Hurrikans der gefährlichsten Kategorie fünf.

(c) APA/AFP/LUCY WORBOYS (LUCY WORBOYS)

Experten sehen ob der besonderen Stärke bereits Anzeichen für eine neue "Kategorie sechs" für Hurrikans.

(c) APA/AFP/LUCY WORBOYS (LUCY WORBOYS)

Klicken Sie sich durch weitere Bilder aus der Katastrophenregion...

(c) APA/AFP/LUCY WORBOYS (LUCY WORBOYS)
(c) AP (Tim Aylen)
(c) AP (Tim Aylen)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
(c) AP (Ramon Espinosa)
Zurück zum Artikel
1/20
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren