Mutiger EinsatzBub in Venedig in Kanal gestürzt: Frau rettete ihn

Die 49-jährige Venezianerin hatte ihren Hund spazieren geführt, als sie verzweifelte Hilferufe hörte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Fotolia
 

Ein Bub aus Schottland, der sich mit seinen Eltern in Venedig auf Urlaub befand, ist in einen Kanal gestürzt und von einer Frau gerettet. Sie sprang ins Wasser und holte das siebenjährige Kind an Land. Beide sind wohlauf, wie die lokale Tageszeitung "Il Gazzettino" berichtete.

Die 49-jährige Venezianerin hatte ihren Hund spazieren geführt, als sie verzweifelte Hilferufe hörte. Der Bub war an einer glitschigen Stelle ausgerutscht und in den Kanal gefallen. Die Frau zog ihren Mantel aus und kam ihm zu Hilfe.

Kommentare (1)
Ichweissetwas
1
1
Lesenswert?

Toll, diese Frau!!

Vll sind es die Venezianer schon gewohnt, dass hin und wieder einer ins Wasser fällt....