AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klimaphänomen

Ecuador ruft wegen El Niño Ausnahmezustand aus

Der aktuelle El Niño ist besonders ausgeprägt. Experten sprechen gar von einem Super-El Nño. Ecuador bereitet sich mit dem Ausnahmezustand auf erwartete Naturkatastrophen vor.

© 
 

Wegen des Klimaphänomens El Niño hat Ecuador für 17 von 24 Provinzen den Ausnahmezustand ausgerufen. Präsident Rafael Correa sagte am Mittwoch, damit solle im Fall einer Naturkatastrophe die "notwendige und unverzichtbare" Nothilfe gewährleistet werden. In Quito vorliegende Daten zeigten, dass der Wasserstand an der Pazifikküste ungewöhnlich hoch sei. Dadurch werde die Infrastruktur bedroht.

Aktueller El Nino besonders stark

El Niño ruft in Abständen zwischen zwei und sieben Jahren ungewöhnliche Wetterereignisse wie Überschwemmungen und Dürren hervor. Wissenschafter haben darauf hingewiesen, dass der aktuelle El-Niño-Zyklus der ausgeprägteste seit 15 Jahren ist. Das Phänomen setzte im März ein und wird voraussichtlich bis Anfang 2016 anhalten. Bei El Niño handelt es sich um eine deutliche Erwärmung der Meeresoberfläche am Äquator. Dem Wetterphänomen, bei dem um Weihnachten herum das Wasser ungewöhnlich warm ist, hatten Fischer der Westküste Südamerikas den Namen El Niño (spanisch für Bub oder auch Jesuskind) gegeben.

Laut einem Bericht der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) wird in diesem Jahr eine Erwärmung der Wasseroberfläche von mehr als zwei Grad erwartet. Zuletzt hatte El Niño vor fünf Jahren weitreichende Folgen: Er löste heftige Monsunregen in Südostasien aus, Dürren im Süden Australiens, auf den Philippinen und in Ecuador, enorme Überschwemmungen in Mexiko und Hitzewellen in Brasilien.

 

Kommentare (6)

Kommentieren
da443e25a8faf29eede90e480d95b201
3
3
Lesenswert?

Rare Kommentare

Die weit entfernte Klimaänderung interessiert heute und hier nur wenige. Ihnen sei gedankt. Für die andren ist der milde November bei uns noch kein Problem. Aber vielleicht haben wir in Zukunft jährliche Jahrhundertsommer und verbrannte Felder, die für mehr Interesse sorgen. Ist aber eh egal - was und wie viele hier was schreiben...

Antworten
2b1bdc24f66aac291130d42e81dd1c52
6
1
Lesenswert?

@Murfeigl: Was für eine Klimaänderung?

Wenn Du nicht weißt was El Niño ist schau halt im Lexikon.

Antworten
da443e25a8faf29eede90e480d95b201
1
5
Lesenswert?

danke, derkomtur, aber

El Niño ist halt nur EIN Symptom von VIELEN in Folge der Klimaänderung. Trotzdem Dank fürs Blödhalten;)

Antworten
semperubique
4
3
Lesenswert?

el niño!!!

die tilde wird ja wohl nicht so schwer sein!

Antworten
2dff086f64c9262320581898382ce95d
2
3
Lesenswert?

Hast du das schon mal selbst miterlebt? - ofenbar Nein

KLAPPE HALTEN!!!

Antworten
2b1bdc24f66aac291130d42e81dd1c52
3
0
Lesenswert?

@Suderer: Hast Du überhaupt mitbekommen,

wovon semperubique spricht? ofenbar Nein

KLAPPE HALTEN!!! (sic!)

Antworten