Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auch fünf Plug-in-HybrideMazda bringt bis 2025 drei neue Elektroautos

Mazda will bis 2025 sind fünf neue Hybridmodelle, fünf Plug-in-Hybriden und drei Elektroautos auf den Markt bringen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auf dieser Plattform entstehen bis 2025 Hybride, Plug-in-Hybride und Stromer © MAZDA
 

Lange haben sie sich gewunden. Bis vor gar nicht allzu langer Zeit noch angekündigt, mit sauberen Verbrennungsmotoren und Hybridisierung das Auslangen zu finden. Aber die verschärften CO2-Normen gehen an keinem Hersteller spurlos vorbei und hat auch Mazda 2020 mit dem SUV-Coupé MX-30 sein erstes Elektroauto auf den Markt gebracht.

Aber bei dem einen soll es nicht bleiben: Zwischen 2022 und 2025 haben die Japaner fünf neue Hybridmodelle, fünf Plug-in-Hybride und drei Elektroautos angekündigt, die allesamt auf einer skalierbaren Multi-Antriebs-Plattform stehen.

Bis 2030 geht Mazda davon aus, dass ein Viertel der Fahrzeuge vollelektrisch, die übrige Flotte bis dahin zumindest teilweise elektrifiziert sein wird.

Mazda arbeitet zudem an einer Plattform speziell für Elektrofahrzeuge, die Autos verschiedener Größen und Karosserietypen tragen wird, und bei Modellen zum Einsatz kommt, zwischen 2025 und 2030 auf den Markt kommen werden. Allerdings plant Mazda im Gegensatz zu einigen anderen Herstellern nicht, den Verbrennungsmotor einzumotten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren