AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ModellpflegeDen neuen Škoda Superb gibt es erstmals auch als Scout

Škoda modernisiert den Superb und veröffentlicht das erste Video. Weltpremiere ist Ende Mai.

Die erste Skizze des neuen Škoda Superb © SKODA
 

Noch in diesem Jahr soll es auf den Markt kommen, das überarbeitete Flaggschiff aus Mladá Boleslav. Und die erste Skizze verrät: Škoda hat Front des Superb mit angespitzten Scheinwerfern und Neblern, die in eine Leiste eingebettet sind, nachgeschärft.

Das Heck wird anstelle des Logos erstmals ein Škoda-Schriftzug zieren. Auch zwischen den Rückleuchten soll eine Chromleiste verlaufen. Zudem erkennt man auf dem jüngst veröffentlichten Video, dass der Superb erstmals in der hemdsärmeligen Scout-Variante zu haben sein wird.

Richtig spannend wird es allerdings unter der Haube: Der Superb soll gerüchteweise nämlich der erste Škoda sein, der als Hybrid auf den Markt kommt. Der Antrieb soll dem im VW Passat GTE ähneln, in dem ein Turbobenziner mit 1,4 Litern Hubraum mit einem Elektromotor zusammenarbeitet. Die rein elektrische Reichweite des Plug-in-Hybrid liegt bei 55 Kilometern.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.