AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ModellvorstellungSkodas kleines SUV steht in den Startlöchern

Auf dem Genfer Autosalon im März wird Skoda das Tuch von seinem neuen, kleinen SUV ziehen.

Skoda zeigt die Silhouette seines neue SUV © SKODA
 

Wer gedacht hat, bei Škoda sei mit Kodiaq und Karoq bereits Schluss, der irrt. Mit dem neuen Crossover-Modell stellt der tschechische Hersteller ein weiteres Modell vor und erweitert seine SUV-Palette nach unten. Das erste Teaser-Bild des Crossovers, das auf dem Autosalon in Genf seine Premiere feiern wird, lässt die Frontpartie erahnen und zeigt auch die neue markanten LED-Scheinwerfer mit dem nach oben abgesetzten Tagfahrlicht mit integrierten dynamischen Blinklichtern.

Der noch namenlose Neuzugang soll die Vorzüge eines SUV – die hohe Sitzposition, die bessere Übersicht, das bequemere Ein- und Aussteigen sowie eine erhöhte Bodenfreiheit – mit dem Fahrverhalten eines Kompaktfahrzeuges verbinden. Auf Basis des Modularen Querbaukastens des Volkswagen-Konzerns bietet der neue Skoda Assistenzsysteme, zahlreiche Simply-Clever-Lösungen und das für die Marke typische, großzügige Raumangebot.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren