AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ModellpflegeDer Honda HR-V macht jetzt Sport

Der Honda HR-V kommt im Frühjahr 2019 mit einem 182-PS-Benziner auf den Markt.

© HONDA
 

Hondas Kompakt-SUV bekommt nächstes Jahr eine neue Ausstattungsvariante. Und die hat ihren Namen „Sport“ nicht von Ungefähr. Unter der Haube werkt nämlich ein 1,5-Liter-Turbobenziner mit 182 PS. Serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet, produziert der Antrieb ein maximales Drehmoment von 240 Newtonmetern. Mit dem optionalen CVT-Getriebe sind es 220.

Die Frontpartie prägt eine neue Interpretation des „Solid Wing“-Familiengesichts
mit einer hochglänzenden schwarzen Chromblende und Wabenoptik im Kühlergrill und den Einfassungen der Nebelscheinwerfer. Hinzu kommen Elemente wie der Frontspoiler und ein markanterer Heckstoßfänger – alles in glänzendem Schwarz, zwei Endrohre und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Im Innenraum tragen die Sitze Schwarz und Dunkelrot, der Dachhimmel ist ebenfalls schwarz gefärbt. Die im Zuge des Modelljahres neu gestalteten Vordersitze bieten dank modifizierter Sitzpolster und Rückenlehnen eine verbesserte Unterstützung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren