AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MODELLPFLEGE BMW M3 CS

Mit dem CS krönt BMW die M3-Baureihe und setzt der Limousine ein CFK-Dach auf.

Der Ober-M3 mit dem Beinamen CS macht alleine optisch keine Gefangenen und demonstriert mit den streng dreinschauenden LED-Scheinwerfern und seiner Frontschürze mit großen, dreigeteilten Lufteinlässen gleich den Ernst der Lage.

BMW

Exklusiv für ihn wurde die Abrisskante auf dem Heckdeckel neu gestaltet, die ebenso auf CFK besteht wie die Motorhaube und das Dach.

BMW

Per Druck auf den roten Start-Knopf wird das Kraftwerk des auf 1200 Einheiten limitierten Sondermodells in Gang gesetzt.

BMW

Im Vergleich zum M3 mit Competition Paket haben die Bayern die Leistung des 3 Liter großen Reihensechszylinder um 10 Zähler auf 460 PS angehoben, die von einem Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen verwaltet werden.

BMW

So gerüstet, stürmt die Limousine in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h. Für eine saftige Fanfare sorgt die Sportabgasanlage mit vier Endrohren.

BMW

Der Vollständigkeit halber: Der Turbomotor soll sich auf einen durchschnittlichen Verbrauch von 8,5 Litern Benzin auf 100 Kilometer (198 g CO2/km) ducken. Aber sicher nicht bei artgerechter Haltung.

BMW

Das Fahrwerk des CS entspricht weitgehend dem des M3 mit Competition Paket. Das bedeutet: Die Träger und Gelenke sowohl der Vorder- als auch der Hinterachse bestehen aus geschmiedetem Aluminium und sind daher besonders leicht. Das adaptive M-Fahrwerk, die Stabilitätskontrolle, das Sperrdifferenzial und die Lenkung – alle arbeiten sie im neuen Topmodell eine Spur schärfer als bisher.

BMW

Ab Werk steht es auf für den Straßenverkehr zugelassenen Semi-Slicks oder wahlweise auf Sport-Straßenreifen.

BMW

Auch wenn BMW beim Bestimmungsort des M3 CS durchaus die Rennstrecke im Auge hat, muss der Fahrer auf keinerlei Annehmlichkeiten verzichten. So ist eine Klimaautomatik ebenso ab Werk an Bord wie ein Surround-Sound-System von Harman Kardon und das Navigationssystem „Professional“.

BMW

Den Innenraum haben die Bayern großzügig mit Leder und Alcantara ausstaffiert.

BMW
1/10

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.