Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KultkistenDer Pontiac Fiero schmückte sich unfreiwillig mit fremden Federn

Der Pontiac Fiero durfte nicht er selbst sein. Was schade ist, denn er war einer der Lichtblicke unter den amerikanischen Autos der 1980er.

Bildete die Basis für diverse Repliken italienischen Edelmetalls: der Pontiac Fiero (1983-1988) © KK
 

Die 1980er-Jahre waren die vielleicht dunkelste Ära in der US-amerikanischen Automobilgeschichte. Immerhin erdreisteten sich die Großen drei in Detroit (vulgo GM, Ford und Chrysler), den Kunden Muscle Cars mit vier Zylindern und Frontantrieb aufs Auge zu drücken. Und dann passierte General Motors irgendwie der Pontiac Fiero.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren