AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gebrauchtwagen-CheckWie gut ist der Audi A1 8X?

Aus zweiter Hand und trotzdem erste Wahl? Unsere ÖAMTC-Experten wissen es.

2010 bis 2018: die erste Generation des Audi A1 © AUDI
 

Mit dem A1 kehrte Audi 2010 in das Segment der Kleinwagen zurück. Und zwar auf der technischen Basis des VW Polo V. Anfangs wurde der Fronttriebler nur mit drei Türen angeboten, ab 2012 war dann auch der fünftürige Sportback im Programm. Bei den Benzinmotoren hatten die Kunden die Wahl zwischen Drei- und Vierzylindern mit 82 bis 192 PS.

Foto © AUDI

Auf 333 Stück limitiert, legten die Ingolstädter das Sondermodell A1 quattro mit 256 PS auf, zwei Jahre darauf fiel dann der Startschuss für den S1 mit 231 PS und Allrad. Selbstzünderseitig reichte die Leistungsspanne von 90 bis 143 PS. 2015 hat der A1 eine Modellpflege bekommen, bevor er 2018 von seinem gleichnamigen Nachfolger abgelöst wurde.

Aktuelle Angebote zu diesem Modell auf willhaben.at

Stärken & Schwächen

+ Der A1 punktet mit sehr guter Verarbeitung und hoher Zuverlässigkeit.
+ Der Audi war auch als Drei- und Fünftürer sowie mit Allrad zu haben.
+ Der Ingolstädter bietet agiles Fahrverhalten und eine große Motorenpalette.

- Die Preise auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind vergleichsweise hoch.
- Auf der Rückbank ist das Platzangebot recht bescheiden.
- Ein Fall für die Werkstatt: defekte Steuerketten bei den TSI-Motoren.

Kommentare (1)

Kommentieren
Redridinghood
0
0
Lesenswert?

der Fabia im 4 Ringe Kleid

jeder selber Schuld der für den Nepp bezahlt

Antworten